Die Job-Matching-Plattform für Steuerberater und Wirtschaftsprüfer
Taxhead bringt Bewerber und Unternehmen in Echtzeit zusammen 
- schnell, einfach und effektiv

Datenschutzerklärung

In dieser Datenschutzerklärung informieren wir (Taxhead GmbH, „Taxhead“, „wir“, „uns“) Sie über die Verarbeitung personenbezogener Daten bei der Nutzung unserer Website.

Personenbezogene Daten sind Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare Person beziehen. Hierunter fallen vor allem Angaben, die Rückschlüsse auf Ihre Identität ermöglichen, beispielsweise Ihr Name, Ihre Telefonnummer, Ihre Anschrift oder E-Mail-Adresse. Statistische Daten, die wir beispielsweise bei einem Besuch unserer Website erheben und die nicht mit Ihrer Person in Verbindung gebracht werden können, fallen nicht unter den Begriff des personenbezogenen Datums.

1. Inhalt dieser Datenschutzerklärung

2. Ansprechpartner

Ansprechpartner und sogenannter Verantwortlicher für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten bei Besuch dieser Website im Sinne der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) ist die

Taxhead GmbH

Friedrich-Ebert-Anlage 18

60325 Frankfurt am Main

E-Mail: datenschutz@taxhead.de

Für alle Fragen zum Thema Datenschutz in Zusammenhang mit der Nutzung unserer Website können Sie sich jederzeit auch an unseren Datenschutzbeauftragten wenden. Dieser ist unter obiger postalischer Adresse sowie unter der zuvor angegeben E-Mail-Adresse (Stichwort: „z. Hd. Datenschutzbeauftragter“) erreichbar.

3. Datenverarbeitung auf unserer Website

3.1 Aufruf unserer Website / Zugriffsdaten

Bei jeder Nutzung unserer Website erheben wir die Zugriffsdaten, die Ihr Browser automatisch übermittelt, um Ihnen den Besuch der Website zu ermöglichen. Die Zugriffsdaten umfassen insbesondere:

  • IP-Adresse des anfragenden Geräts,
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage,
  • Adresse der aufgerufenen Website und der anfragenden Website,
  • Angaben über den verwendeten Browser und das Betriebssystem,
  • Online-Kennungen (z. B. Gerätekennungen, Session-IDs).

Die Datenverarbeitung dieser Zugriffsdaten ist erforderlich, um den Besuch der Website zu ermöglichen und um die dauerhafte Funktionsfähigkeit und Sicherheit unserer Systeme zu gewährleisten. Die Zugriffsdaten werden zu den zuvor beschriebenen Zwecken zudem zeitweise in internen Logfiles gespeichert, um statistische Angaben über die Nutzung unserer Website zu erstellen, um unsere Website im Hinblick auf die Nutzungsgewohnheiten unserer Besucher weiterzuentwickeln (z. B., wenn der Anteil mobiler Geräte steigt, mit denen die Seiten abgerufen werden) und um unsere Website allgemein administrativ zu pflegen. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO.

Die in den Logfiles gespeicherten Informationen lassen keinen unmittelbaren Rückschluss auf Ihre Person zu – insbesondere speichern wir die IP-Adressen lediglich in gekürzter, anonymisierter Form. Die Logfiles werden für 7 Tage gespeichert und nach anschließender Anonymisierung archiviert.

3.2 Kontaktaufnahme

Sie haben die Möglichkeit, mit uns über E-Mail, Telefon oder das Kontaktformular in Kontakt zu treten. In diesem Zusammenhang verarbeiten wir Daten ausschließlich zum Zwecke der Bearbeitung Ihrer Anfrage und der Kommunikation mit Ihnen. Die Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Die bei der Verwendung des Kontaktformulars von uns erhobenen Daten werden nach vollständiger Bearbeitung Ihrer Anfrage automatisch gelöscht, es sei denn, wir benötigen Ihre Anfrage noch zur Erfüllung vertraglicher oder gesetzlicher Pflichten (vgl. Abschnitt „Speicherdauer“).

3.3 Google Maps

Unsere Website verwendet den Kartendienst Google Maps der für Nutzer aus dem Europäischen Wirtschaftsraum, der Schweiz und Liechtenstein von der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland und für alle übrigen Nutzer von der Google LLC 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA (zusammen „Google“) angeboten wird. Damit das von uns benutzte Google-Kartenmaterial eingebunden und in Ihrem Webbrowser angezeigt werden kann, muss Ihr Webbrowser beim Aufruf der Kontaktseite eine Verbindung zu einem Server von Google, der sich auch in den USA befinden kann, aufnehmen. Für den Fall, dass personenbezogene Daten in die USA übertragen werden, hat sich Google dem EU-US Privacy Shield unterworfen. Google erhält hierdurch die Information, dass von der IP-Adresse Ihres Gerätes die Kontaktseite unserer Website aufgerufen wurde. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO, beruhend auf unserem berechtigten Interesse an der Einbindung eines Kartendienstes zur Kontaktaufnahme. Google und Mandant haben die jeweiligen datenschutzrechtlichen Pflichten in einer Vereinbarung festgehalten.

Wenn Sie den Google-Kartendienst auf unserer Website aufrufen, während Sie in Ihrem Google-Profil eingeloggt sind, kann Google dieses Ereignis zudem mit Ihrem Google-Profil verknüpfen. Wenn Sie die Zuordnung zu Ihrem Google-Profil nicht wünschen, ist es erforderlich, dass Sie sich vor dem Aufruf unserer Kontakt-Seite bei Google ausloggen. Google speichert Ihre Daten und nutzt sie für Zwecke der Werbung, Marktforschung und personalisierten Darstellung von Google Maps. Sie können dieser Datenerhebung gegenüber Google widersprechen.

Nähere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google und den Zusätzlichen Nutzungsbedingungen für Google Maps.

3.4 YouTube-Videos

Wir haben Videos in unserer Website eingebunden, die bei YouTube gespeichert sind und von unseren Websites aus direkt abspielbar sind. YouTube ist ein Multimediadienst der YouTube LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA (“YouTube”), eine Konzerngesellschaft der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“). Für den Fall, dass personenbezogene Daten in die USA übertragen werden, haben sich Google und die Konzerngesellschaft YouTube dem EU-US Privacy Shield unterworfen. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO, beruhend auf unserem berechtigten Interesse an der Einbindung von Video- und Bildinhalten.

Durch den Besuch unserer Website erhalten YouTube und Google die Information, dass Sie die entsprechende Unterseite unserer Website aufgerufen haben. Dies erfolgt unabhängig davon, ob Sie bei YouTube oder Google eingeloggt sind oder nicht. YouTube und Google nutzen diese Daten für Zwecke der Werbung, Marktforschung und bedarfsgerechten Gestaltung ihrer Websites. Wenn Sie YouTube auf unserer Website aufrufen, während Sie in Ihrem YouTube- oder Google-Profil eingeloggt sind, können YouTube und Google dieses Ereignis zudem mit den jeweiligen Profilen verknüpfen. Wenn Sie die Zuordnung nicht wünschen, ist es erforderlich, dass Sie sich vor dem Aufruf unserer Website bei Google ausloggen.

Sie können wie oben dargestellt Ihren Browser so konfigurieren, dass er Cookies abweist, oder Sie können die Erfassung der durch Cookies erzeugten und auf Ihre Nutzung dieser Website bezogenen Daten sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie in den Google-Einstellungen für Werbung die Schaltfläche „Personalisierte Werbung im Web“ deaktivieren. In diesem Fall wird Google nur nicht-individualisierte Werbung anzeigen.

Weitere Informationen finden Sie in auch für YouTube geltenden den Datenschutzhinweisen von Google.

3.5 Bewerbungen

Sie können sich bei uns auf offene Stellen bewerben. Zweck der Datenerhebung ist die Bewerberauswahl zu möglichen Begründung eines Beschäftigungsverhältnisses. Für die Entgegennahme und Bearbeitung Ihrer Bewerbung erheben wir insbesondere folgende Daten: Vor- und Nachname, E-Mail-Adresse, Bewerbungsunterlagen (z. B. Zeugnisse, Lebenslauf), Datum des frühestmöglichen Jobeinstiegs und Gehaltsvorstellung. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Bewerbungsunterlagen ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b und Art. 88 Abs. 1 DSGVO in Verbindung mit § 26 Abs. 1 S. 1 BDSG.

3.6 Allgemeine Informationen zum Einsatz von Cookies und vergleichbaren Technologien

Um bestimmte technisch erforderliche Funktionen unserer Website umsetzen zu können, die Nutzung unserer Angebote nachvollziehen zu können und für die ständige Optimierung der Websites und um Ihren Wünschen angepasste Inhalte zur Verfügung stellen zu können, verwendet Taxhead Cookies und vergleichbare Technologien („Cookies“). Cookies sind kleine Textdateien, die von einer Website auf Ihrer Festplatte gespeichert werden. Cookies richten auf Ihrem Rechner keine Schäden an, sie können keine Programme ausführen und keine Viren enthalten. Anstelle von Cookies können auch sog. Zählpixel oder vergleichbare gängige Technologien zum Einsatz kommen, die der (Zwischen-)Speicherung von Informationen zu spezifischen Nutzern oder Nutzungsvorgängen dienen. Sie können das Speichern von Cookies auf Ihrem Rechner jederzeit über die Einstellungen Ihres Browsers verhindern, bitte verwenden Sie dazu die Einstellungen oder die Hilfefunktion Ihres Browsers. Die Funktion unserer Website ist dann unter Umständen eingeschränkt. Taxhead verwendet Cookies zu verschiedenen Zwecken. Die einzelnen Cookies sind weiter unten aufgelistet.

3.7 Technisch erforderliche Cookies

Diese Cookies dienen im Wesentlichen dazu, die Nutzung der Funktionen der Seite für Sie zu ermöglichen, z. B. Formulardaten zu halten (z. B. im Rahmen des Kontaktformulars) oder auch die Anzeige von Informationen (z. B. den Cookie-Banner) zu steuern. Die Rechtsgrundlage für die im Zusammenhang mit den technisch erforderlichen Cookies erfolgende Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Ein Deaktivieren dieser technisch erforderlichen Cookies wird nicht angeboten.

3.7.1 Cookie-Management Tool

Wir nutzen ein Tool aus der Eigenentwicklung, um Ihre Auswahl der Cookies zu speichern, zu verwalten und zu dokumentieren. Im Zusammenhang damit wird ein Cookie verwendet, zu dem Ihre Auswahl der Cookie-Einstellungen für die Taxhead-Website gespeichert wird. Der Einsatz des Tools ist technisch erforderlich.

3.8 Analyse-Cookies

Weitere Cookies dienen der Analyse der Websitenutzung zu statistischen Zwecken. Durch sie erfahren wir beispielsweise, welche Inhalte auf unserer Website für unsere Nutzer besonders relevant sind und über welche Art von Endgeräten sie besucht wurde. So können wir unsere Website für unsere Nutzer interessanter gestalten. Die Informationen über die verwendeten Browser und Endgeräte ermöglichen es uns, das Seitendesign den wichtigsten Browsertypen anzupassen. Wir verwenden diese Cookies nur, wenn Sie dieser Nutzung zustimmen. Die Rechtsgrundlage für die im Zusammenhang mit den Analyse-Cookies erfolgende Datenverarbeitung ist Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können Ihre Einwilligung widerrufen, indem Sie die Cookie-Einstellungen aufrufen und dort die entsprechende Auswahl ändern.

3.8.1 Google Analytics

Unsere Website verwendet den Webanalysedienst Google Analytics, der für Nutzer aus dem Europäischen Wirtschaftsraum, der Schweiz und Liechtenstein von der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland („Google“) und für alle übrigen Nutzer von Google LLC 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043 („Google“) angeboten wird. Google Analytics verwendet Cookies, um Ihre Zugriffsdaten beim Besuch unserer Website zu erfassen. Die Zugriffsdaten werden von Google in unserem Auftrag zu pseudonymen Nutzungsprofilen zusammengefasst und an einen Google-Server in den USA übertragen. Zuvor wird Ihre IP-Adresse anonymisiert. Wir können daher nicht feststellen, welche Nutzungsprofile zu einem bestimmten Nutzer gehören. Anhand der von Google erfassten Daten können wir Sie somit weder identifizieren noch feststellen, wie Sie unsere Website nutzen. Für den Fall, dass dabei ausnahmsweise personenbezogene Daten in die USA übertragen werden, hat sich Google zudem dem EU-US Privacy Shield unterworfen. Google hat sich damit verpflichtet die europäischen Datenschutzgrundsätze und das hiesige Datenschutzniveau auch im Rahmen der in den USA stattfindenden Datenverarbeitung zu gewährleisten.

Google wird die durch die Cookies gewonnenen Informationen in unserem Auftrag verwenden, um die Nutzung unserer Website auszuwerten, Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen für uns zu erbringen. Weitere Informationen hierzu finden Sie auch in der Datenschutzerklärung von Google Analytics.

Bei den im Zusammenhang mit Google Analytics verwendeten Cookies handelt es sich um Analyse-Cookies. Wir verwenden diese Cookies nur, wenn Sie dieser Nutzung zustimmen. Sie können die Webanalyse durch Google jederzeit deaktivieren, indem Sie die Cookie-Einstellungen aufrufen und dort die entsprechende Auswahl ändern. Zusätzlich haben Sie folgende Möglichkeiten:

Sie können das von Google unter dem folgenden Link von Google bereitgestellte Deaktivierungs-Plug-in in Ihren Browsern Firefox, Internetexplorer oder Chrome installieren (diese Variante funktioniert nicht auf mobilen Geräten): Link Browser-Plug-in

3.9 Feedback-Cookies

Weitere Cookies dienen der Bereitstellung von Lösungen zum Einholen von Nutzer-Feedback zum Zwecke der Verbesserung der Website. Dadurch können wir beispielsweise erfahren, welche Inhalte auf unserer Website für unsere Nutzer besonders relevant sind oder wo es Probleme gibt. So können wir unsere Website für unsere Nutzer besser zugänglich machen und interessanter gestalten. Wir verwenden diese Cookies nur, wenn Sie dieser Nutzung zustimmen. Die Rechtsgrundlage für die im Zusammenhang mit den Analyse-Cookies erfolgende Datenverarbeitung ist Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können Ihre Einwilligung widerrufen, indem sie die Cookie-Einstellungen aufrufen und dort die entsprechende Auswahl ändern.

3.9.1 UserSnap

Wir verwenden Dienste der Usersnap GmbH, Industriezeile 35, 4020 Linz, um von unseren Nutzern Feedback zur Website einzuholen. Usersnap ermöglicht es klares und umsetzbares visuelles Feedback zu sammeln und die Kundenzufriedenheit auf unserer Website zu messen.

Wir verwenden diese Cookies nur, wenn Sie dieser Nutzung zustimmen. Sie können die Datenerfassung durch Usersnap jederzeit deaktivieren, indem Sie die Cookie-Einstellungen aufrufen und dort die entsprechende Auswahl ändern.

3.10 Marketing-Cookies

Wir verwenden zudem Cookies für Werbung und Marketingzwecke, um personalisierte Werbeanzeigen zu ermöglichen und Ihnen auch auf externen Websites (z.B. bei Google oder Facebook) Werbeinhalte für unsere Produkte und Angebote anzuzeigen, für die Sie sich auf unserer Website interessiert haben oder die zu Inhalten passen, von denen wir glauben, dass sie für Sie interessant sind. Auch allgemeine Informationen über mögliche Interessen von Nutzern unserer Website und anderen Interessenten, die von Dritten auf anderen Websites gesammelt wurden, werden im Rahmen der personalisierten Bewerbung unserer Inhalte genutzt (sog. Re-Targeting). Die Informationen werden dabei zu Cookie-Kennungen gespeichert. Sie werden nicht als Person identifiziert, sondern die Wiedererkennung erfolgt allein anhand der von Ihnen genutzten Endgeräte. Wenn die Cookies gelöscht werden, entfällt auch die Personalisierung der Werbeinhalte.

Wir verwenden diese Cookies nur, wenn Sie dieser Nutzung zustimmen. Die Rechtsgrundlage für die im Zusammenhang mit den Marketing-Cookies erfolgende Datenverarbeitung ist Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können Ihre Einwilligung widerrufen, indem Sie die Cookie-Einstellungen aufrufen und dort die entsprechende Auswahl ändern.

Wir weisen darauf hin, dass sich auf manchen Seiten unserer Website unter Umständen auch Cookies befinden, die nicht unmittelbar mit Taxhead zusammenhängen. Wenn Sie eine Seite mit Inhalten besuchen, die von Drittanbietern eingebettet wurden, können von diesen Drittanbietern eigene Cookies gesetzt worden sein. Taxhead hat keinen Einfluss auf den Einsatz dieser Cookies und kann wegen der Funktionsweise von Cookies nicht auf sie zugreifen, da der Zugriff auf Cookies nur für denjenigen möglich ist, der sie ursprünglich gesetzt hat. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte den Websites des betreffenden Dritten.

3.10.1 Google Ads Conversion-Tracking und Remarketing

Unsere Websites nutzen die Dienste „Ads Conversion-Tracking“ und „Ads Remarketing“ die für Nutzer aus dem Europäischen Wirtschaftsraum, der Schweiz und Liechtenstein von der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland und für alle übrigen Nutzer von Google LLC 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA (zusammen „Google“) angeboten werden. Mittels „Ads Conversion-Tracking“ werden von uns definierte Kundenaktionen erfasst (wie beispielweise das Klicken auf eine Anzeige, Seitenaufrufe, Downloads) und analysiert. „Ads Remarketing“ nutzen wir, um Ihnen individualisierte Werbebotschaften für unsere Produkte auf Partnerwebsites von Google anzuzeigen. Beide Dienste setzten dafür Cookies und ähnliche Technologien ein. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten können von Google zur Auswertung an einen Server in den USA übertragen und dort gespeichert werden. Für den Fall, dass personenbezogene Daten in die USA übertragen werden, hat sich Google dem EU-US Privacy Shield unterworfen.

Falls Sie ein Google-Konto verwenden, kann Google je nach den im Google-Konto hinterlegten Einstellungen Ihren Web- und App-Browserverlauf mit Ihrem Google-Konto verknüpfen und Informationen aus Ihrem Google-Konto zum Personalisieren von Anzeigen verwenden. Wenn Sie diese Zuordnung zu Ihrem Google-Konto nicht wünschen, ist es erforderlich, dass Sie sich vor dem Aufruf unserer Website bei Google ausloggen.

Wir verwenden diese Cookies nur, wenn Sie dieser Nutzung zustimmen. Sie können die Datenerfassung durch Google jederzeit deaktivieren, indem Sie die Cookie-Einstellungen aufrufen und dort die entsprechende Auswahl ändern.

Sie können, wie oben dargestellt, Ihren Browser so konfigurieren, dass er Cookies abweist. Zudem können Sie in den Google Einstellungen für Werbung die Schaltfläche „Personalisierte Werbung“ deaktivieren. In diesem Fall wird Google nur noch generelle Werbung anzeigen, die nicht anhand der über Sie erfassten Informationen ausgewählt wurde.

Nähere Informationen hierzu finden Sie in den Hinweisen zur Datennutzung und der Datenschutzerklärung von Google.

3.10.2 Facebook Conversion-Tracking und Remarketing

Wir verwenden zu Marketingzwecken sog. Conversion und Retargeting-Tags (auch „Facebook-Pixel“) des sozialen Netzwerks Facebook, einem Dienst der Facebook Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, California 94025, USA („Facebook“). Wir nutzen das Facebook-Pixel, um die Wirksamkeit von Facebook-Werbung nachzuvollziehen („Conversion“) und auf Grundlage Ihrer Interessen für unsere Produkte personalisierte Werbung auszuspielen („Retargeting“).

Facebook verarbeitet dafür Daten, die über Cookies, Web Beacons und ähnliche Technologien auf unseren Websites erhoben werden. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit einem Endgerät mit einer bestimmten IP-Adresse unsere Website besucht haben. Falls Sie Mitglied bei Facebook sind kann Facebook entsprechend Ihrer Privatsphären-Einstellungen zu Ihrem Facebook-Account den Besuch unserer Website Ihrem Facebook-Account zuordnen und diese Informationen für die Schaltung von personalisierter Facebook-Werbung nutzen.

Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten können von Facebook auch zur Auswertung an einen Server in den USA übertragen und dort gespeichert werden. Für den Fall, dass personenbezogene Daten in die USA übertragen werden, hat sich Facebook dem EU-US Privacy Shield unterworfen und sichert insofern die Beachtung der europäischen Datenschutzgrundsätze zu.

Bei den im Zusammenhang mit Facebook verwendeten Cookies handelt es sich um Marketing-Cookies. Wir verwenden diese Cookies nur, wenn Sie dieser Nutzung zustimmen. Sie können die Datenerfassung durch Facebook jederzeit deaktivieren, indem Sie die Cookie-Einstellungen aufrufen und dort die entsprechende Auswahl ändern.

Falls Sie Mitglied bei Facebook sind und es Facebook über die Privatsphären-Einstellungen Ihres Kontos erlaubt haben, kann Facebook die über Ihren Besuch bei uns erfassten Information zudem mit Ihrem Mitgliedskonto verknüpfen und für die zielgerichtete Schaltung von Facebook-Ads benutzen. Als Facebook-Mitglied können Sie weitere Einstellungen zur Datenverarbeitung im Zusammenhang mit Facebook-Werbung in ihren Privatsphären-Einstellungen Ihres Facebook-Accounts vornehmen. Wenn Sie die Datenverarbeitung durch Facebook deaktivieren, wird Facebook nur noch generelle Facebook-Ads anzeigen, die nicht anhand der über Sie erfassten Informationen ausgewählt werden. Weitere Hinweise zur Datenverarbeitung durch Facebook finden Sie in der Facebook Datenrichtlinie.

3.10.3 LinkedIn

Wir verwenden zu Marketingzwecken Insights Tags der LinkedIn Corporation, 2029 Stierlin Court Mountain View, CA 94043, USA (außerhalb der USA LinkedIn Ireland, Privacy Policy Issues, Wilton Plaza, Wilton Place, Dublin 2, Irland) zur Konversionsmessung und um relevante Werbung basierend auf den Präferenzen des Besuchers zu präsentieren. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten können von LinkedIn auch zur Auswertung an einen Server in den USA übertragen und dort gespeichert werden. Für den Fall, dass personenbezogene Daten in die USA übertragen werden, hat sich LinkedIn dem EU-US Privacy Shield unterworfen und sichert insofern die Beachtung der europäischen Datenschutzgrundsätze zu.

Wir verwenden diese Cookies nur, wenn Sie dieser Nutzung zustimmen. Sie können die Datenerfassung durch LinkedIn jederzeit deaktivieren, indem Sie die Cookie-Einstellungen aufrufen und dort die entsprechende Auswahl ändern.

3.11 Cookie-Tabelle

AnwendungAnbieterCookie-NameZweckKategorieLebensdauerDatenschutzerklärung des AnbietersDrittland / geeignete Garantien
local domain (e.g. legalhead.com)cookie-consentSpeichert die Cookie-Einstellungen des NutzersTechnisch erforderlich6 Monate
local domain (e.g. legalhead.com)accounts:accessTokenZugriffs-Token für den Benutzer für den Zugriff auf die WebanwendungTechnisch erforderlich7 Tage
local domain (e.g. legalhead.com)accounts:refreshTokenRefresh-Token für den Benutzer, um ein neues Zugriffs-Token anzufordernTechnisch erforderlich7 Tage
UserSnapUserSnap GmbHAWSALBWird verwendet, um sich zu merken, an welchen Knoten Anfragen weitergeleitet werden sollenFeedback7 Tagehttps://usersnap.com/privacy-policy/
UserSnapUserSnap GmbHAWSALBCORSWird verwendet, um sich zu merken, an welchen Knoten Anfragen weitergeleitet werden sollenFeedback7 Tagehttps://usersnap.com/privacy-policy/
GoogleGoogle Ireland Ltd. / Google LLC_gaWird zur Registrierung einer eindeutigen ID verwendet, um statistische Daten darüber zu generieren, wie Besucher die Website nutzenAnalyse2 yearshttps://policies.google.com/privacyAusdrückliche und informierte Einwilligung nach Art. 49 Abs. 1 lit. a DSGVOEU/US Privacy Shield
GoogleGoogle Ireland Ltd. / Google LLC_gatWird von Google Analytics verwendet, um die Anfragerate zu begrenzenAnalyse1 dayhttps://policies.google.com/privacyAusdrückliche und informierte Einwilligung nach Art. 49 Abs. 1 lit. a DSGVOEU/US Privacy Shield
GoogleGoogle Ireland Ltd. / Google LLC_gitWird zur Registrierung einer eindeutigen ID verwendet, um statistische Daten darüber zu generieren, wie Besucher die Website nutzenAnalyse1 dayhttps://policies.google.com/privacyAusdrückliche und informierte Einwilligung nach Art. 49 Abs. 1 lit. a DSGVOEU/US Privacy Shield
GoogleGoogle Ireland Ltd. / Google LLCcollectWird verwendet, um Daten über das Gerät des Benutzers und seine Nutzung der Website an Google Analytics zu senden. Identifiziert Benutzer über Geräte und Marketingkanäle hinwegAnalyseSessionhttps://policies.google.com/privacyAusdrückliche und informierte Einwilligung nach Art. 49 Abs. 1 lit. a DSGVOEU/US Privacy Shield
LinkedInLinkedIn Ireland Unltd. / LinkedIn Corp.bcookieWird von LinkedIn verwendet, um die Nutzung eingebetteter Dienste zu nachzuvollziehenMarketing2 Jahrehttps://www.linkedin.com/legal/privacy-policyAusdrückliche und informierte Einwilligung nach Art. 49 Abs. 1 lit. a DSGVOEU/US Privacy Shield
LinkedInLinkedIn Ireland Unltd. / LinkedIn Corp.bscookieWird von LinkedIn verwendet, um die Nutzung eingebetteter Dienste zu nachzuvollziehenMarketing2 Jahrehttps://www.linkedin.com/legal/privacy-policyAusdrückliche und informierte Einwilligung nach Art. 49 Abs. 1 lit. a DSGVOEU/US Privacy Shield
LinkedInLinkedIn Ireland Unltd. / LinkedIn Corp.lidcWird von LinkedIn verwendet, um die Nutzung eingebetteter Dienste zu nachzuvollziehenMarketing1 Taghttps://www.linkedin.com/legal/privacy-policyAusdrückliche und informierte Einwilligung nach Art. 49 Abs. 1 lit. a DSGVOEU/US Privacy Shield
LinkedInLinkedIn Ireland Unltd. / LinkedIn Corp.lisscWird von LinkedIn verwendet, um die Nutzung eingebetteter Dienste zu nachzuvollziehenMarketing1 Jahrhttps://www.linkedin.com/legal/privacy-policyAusdrückliche und informierte Einwilligung nach Art. 49 Abs. 1 lit. a DSGVOEU/US Privacy Shield
LinkedInLinkedIn Ireland Unltd. / LinkedIn Corp.UserMatchHistoryWird verwendet, um Besucher auf mehreren Websites zu verfolgen, um relevante Werbung basierend auf den Präferenzen des Besuchers zu präsentierenMarketing29 Tagehttps://www.linkedin.com/legal/privacy-policyAusdrückliche und informierte Einwilligung nach Art. 49 Abs. 1 lit. a DSGVOEU/US Privacy Shield
LinkedInLinkedIn Ireland Unltd. / LinkedIn Corp.langWird von LinkedIn verwendet, um die Nutzung eingebetteter Dienste zu nachzuvollziehenMarketing1 Jahrhttps://www.linkedin.com/legal/privacy-policyAusdrückliche und informierte Einwilligung nach Art. 49 Abs. 1 lit. a DSGVOEU/US Privacy Shield
LinkedInLinkedIn Ireland Unltd. / LinkedIn Corp._guidWird von LinkedIn verwendet, um die Nutzung eingebetteter Dienste zu nachzuvollziehenMarketing1 Jahrhttps://www.linkedin.com/legal/privacy-policyAusdrückliche und informierte Einwilligung nach Art. 49 Abs. 1 lit. a DSGVOEU/US Privacy Shield
LinkedInLinkedIn Ireland Unltd. / LinkedIn Corp.li_sugrWird von LinkedIn verwendet, um die Nutzung eingebetteter Dienste zu nachzuvollziehenMarketing1 Jahrhttps://www.linkedin.com/legal/privacy-policyAusdrückliche und informierte Einwilligung nach Art. 49 Abs. 1 lit. a DSGVOEU/US Privacy Shield
YouTubeGoogle Ireland Ltd. / Google LLCyt-remote-cast-installedSpeichert die Videoplayereinstellungen des Benutzers bei eingebetteten YouTube-VideosMarketingSessionhttps://policies.google.com/privacyAusdrückliche und informierte Einwilligung nach Art. 49 Abs. 1 lit. a DSGVOEU/US Privacy Shield
YouTubeGoogle Ireland Ltd. / Google LLCyt-remote-connected-devicesSpeichert die Videoplayereinstellungen des Benutzers bei eingebetteten YouTube-VideosMarketingPersistenthttps://policies.google.com/privacyAusdrückliche und informierte Einwilligung nach Art. 49 Abs. 1 lit. a DSGVOEU/US Privacy Shield
YouTubeGoogle Ireland Ltd. / Google LLCyt-remote-device-idSpeichert die Videoplayereinstellungen des Benutzers bei eingebetteten YouTube-VideosMarketingPersistenthttps://policies.google.com/privacyAusdrückliche und informierte Einwilligung nach Art. 49 Abs. 1 lit. a DSGVOEU/US Privacy Shield
YouTubeGoogle Ireland Ltd. / Google LLCyt-remote-fast-check-periodSpeichert die Videoplayereinstellungen des Benutzers bei eingebetteten YouTube-VideosMarketingSessionhttps://policies.google.com/privacyAusdrückliche und informierte Einwilligung nach Art. 49 Abs. 1 lit. a DSGVOEU/US Privacy Shield
YouTubeGoogle Ireland Ltd. / Google LLCyt-remote-session-appSpeichert die Videoplayereinstellungen des Benutzers bei eingebetteten YouTube-VideosMarketingSessionhttps://policies.google.com/privacyAusdrückliche und informierte Einwilligung nach Art. 49 Abs. 1 lit. a DSGVOEU/US Privacy Shield
YouTubeGoogle Ireland Ltd. / Google LLCyt-remote-session-nameSpeichert die Videoplayereinstellungen des Benutzers bei eingebetteten YouTube-VideosMarketingSessionhttps://policies.google.com/privacyAusdrückliche und informierte Einwilligung nach Art. 49 Abs. 1 lit. a DSGVOEU/US Privacy Shield
GoogleGoogle Ireland Ltd. / Google LLCIDEWird von Google DoubleClick verwendet, um die Aktionen des Website-Nutzers nach dem Ansehen oder Klicken auf eine der Anzeigen des Inserenten zu registrieren und zu melden, um die Wirksamkeit einer Anzeige zu messen und dem Nutzer gezielte Anzeigen zu präsentierenMarketing1 Jahrhttps://policies.google.com/privacyAusdrückliche und informierte Einwilligung nach Art. 49 Abs. 1 lit. a DSGVOEU/US Privacy Shield
GoogleGoogle Ireland Ltd. / Google LLCtest_cookieWird verwendet, um zu überprüfen, ob der Browser des Nutzers Cookies unterstütztMarketing1 Jahrhttps://policies.google.com/privacyAusdrückliche und informierte Einwilligung nach Art. 49 Abs. 1 lit. a DSGVOEU/US Privacy Shield
GoogleGoogle Ireland Ltd. / Google LLCgacUA-#Speichert Informationen über Anzeigenkampagnen von Google Adwords, um dem Besucher zielgerichtete Anzeigen zu zeigenMarketing3 Monatehttps://policies.google.com/privacyAusdrückliche und informierte Einwilligung nach Art. 49 Abs. 1 lit. a DSGVOEU/US Privacy Shield
local domain (e.g. legalhead.com)_fbpWird von Facebook verwendet, um eine Reihe von Werbeprodukten zu liefern, wie z.B. Echtzeit-Gebote von DrittanbieternMarketing3 MonateAusdrückliche und informierte Einwilligung nach Art. 49 Abs. 1 lit. a DSGVO
FacebookFacebook Ireland Ltd. / Facebook Inc.frWird von Facebook verwendet, um eine Reihe von Werbeprodukten zu liefern, wie z.B. Echtzeit-Gebote von DrittanbieternMarketing3 Monatehttps://www.facebook.com/privacy/explanationAusdrückliche und informierte Einwilligung nach Art. 49 Abs. 1 lit. a DSGVOEU/US Privacy Shield
FacebookFacebook Ireland Ltd. / Facebook Inc.trWird von Facebook verwendet, um eine Reihe von Werbeprodukten zu liefern, wie z.B. Echtzeit-Gebote von DrittanbieternMarketing3 Monatehttps://www.facebook.com/privacy/explanationAusdrückliche und informierte Einwilligung nach Art. 49 Abs. 1 lit. a DSGVOEU/US Privacy Shield

4. Social Media

4.1 Onlinepräsenzen in sozialen Medien

Wir unterhalten Onlinepräsenzen in sozialen Netzwerken, um dort unter anderem mit Kunden und Interessenten zu kommunizieren und über unsere Produkte und Dienstleistungen zu informieren.

Die Daten der Nutzer werden in der Regel für Marktforschungs- und Werbezwecke verarbeitet. So können Nutzungsprofile anhand der Interessen der Nutzer erstellt werden. Zu diesem Zweck werden Cookies und andere Identifier auf den Rechnern der Nutzer gespeichert werden. Auf Basis dieser Nutzungsprofile werden dann z.B. Werbeanzeigen innerhalb der sozialen Netzwerke aber auch auf Websites Dritter geschaltet.

Bei der Nutzung sozialer Netzwerke können personenbezogene Daten der Nutzer außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums verarbeitet werden. Für den Fall, dass ein Anbieter nach dem EU-U.S.-Privacy Shield zertifiziert ist, hat er sich damit verpflichtet, die datenschutzrechtlichen Standards der Europäischen Union einzuhalten.

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO, beruhend auf unserem berechtigten Interesse an einer effektiven Information der Nutzer und Kommunikation mit den Nutzern. Die Rechtsgrundlage der durch die sozialen Netzwerke in eigener Verantwortung erfolgten Datenverarbeitung entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen des jeweiligen sozialen Netzwerks. Unter den nachstehenden Links erhalten Sie zudem weitere Informationen zu den jeweiligen Datenverarbeitungen sowie der Widerspruchsmöglichkeiten.

Wir weisen darauf hin, dass Datenschutzanfragen am effizientesten bei dem jeweiligen Anbieter des sozialen Netzwerks geltend gemacht werden können, da nur diese Anbieter Zugriff auf die Daten haben und direkt entsprechende Maßnahmen ergreifen können.

4.2 Facebook Fanpage und LinkedIn Seite

Wir betreiben Seiten auf den sozialen Netzwerken Facebook, das für Nutzer außerhalb der USA und Kanada von der Facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland („Facebook“) und für alle übrigen Nutzer von der Facebook Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, California 94025, USA („Facebook“) angeboten wird und LinkedIn, das für Nutzer außerhalb der USA außerhalb der USA von LinkedIn Ireland, Wilton Plaza, Wilton Place, Dublin 2, Irland, für alle anderen Nutzer von der LinkedIn Corporation, 2029 Stierlin Court Mountain View, CA 94043, USA angeboten wird in gemeinsamer Verantwortung mit Facebook bzw. LinkedIn, um dort mit Followern (wie z.B. unseren Kunden und Interessenten) zu kommunizieren und um über unsere Produkte und Dienstleistungen zu informieren.

Dabei können wir von Facebook bzw. LinkedIn Statistiken zur Nutzung unserer Seite erhalten (z. B. Angaben über Anzahl, Namen, Interaktionen wie Like und Kommentare sowie zusammengefasste demografische und andere Informationen oder Statistiken). Nähere Informationen zu Art und Umfang dieser Statistiken finden Sie in den Hinweisen von Facebook und entsprechenden Hilfe-Seiten. Weitere Informationen zu den jeweiligen Verantwortlichkeiten erhalten Sie in den Informationen zu Seiten-Insights (Facebook) bzw. dem Page Insights Joint Controller Addendum (LinkedIn). Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO beruhend auf unserem vorgenannten berechtigten Interesse.

Auf Daten, die durch Facebook bzw. LinkedIn dabei in eigener Verantwortung nach den Nutzungsbedingungen von Facebook bzw. LinkedIn verarbeitet werden, haben wir keinen Einfluss. Wir weisen aber darauf hin, dass beim Besuch der Seite Daten von Ihrem Nutzungsverhalten von Facebook bzw. LinkedIn und der Seite zu Facebook bzw. LinkedIn übertragen werden. Facebook bzw. LinkedIn selbst verarbeiten die vorgenannten Informationen, um detailliertere Statistiken zu erstellen und für eigene Markforschungs- und Werbezwecke, auf die wir keinen Einfluss haben. Für den Fall, dass personenbezogene Daten in die USA übertragen werden, haben sich sowohl Facebook als auch LinkedIn dem EU-US Privacy Shield unterworfen.

Soweit wir beim Betrieb der Seite Ihre personenbezogenen Daten erhalten, stehen Ihnen dazu die in dieser Datenschutzerklärung genannten Rechte zu. Wenn Sie darüber hinaus Ihre Rechte gegenüber Facebook bzw. LinkedIn geltend machen wollen, können Sie sich hierfür am einfachsten direkt an Facebook bzw. LinkedIn wenden. Facebook bzw. LinkedIn kennt sowohl die Details zum technischen Betrieb der Plattform und die damit verbundene Datenverarbeitung als auch die konkreten Zwecke der Datenverarbeitung und kann auf Anfrage hin entsprechende Maßnahmen umsetzen, wenn Sie von Ihren Rechten Gebrauch machen. Gerne unterstützen wir Sie bei der Geltendmachung ihrer Rechte, soweit es uns möglich ist und leiten Ihre Anfragen an Facebook bzw. LinkedIn weiter.

5. Weitergabe von Daten

Eine Weitergabe der von uns erhobenen Daten erfolgt grundsätzlich nur, wenn:

  • Sie nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO Ihre ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben,
  • die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse am Unterbleiben der Weitergabe Ihrer Daten haben,
  • wir nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO zur Weitergabe gesetzlich verpflichtet sind oder
  • dies gesetzlich zulässig und nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen oder für die Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich ist, die auf Ihre Anfrage hin erfolgen.

Ein Teil der Datenverarbeitung kann durch unsere Dienstleister erfolgen. Neben den in dieser Datenschutzerklärung erwähnten Dienstleistern können hierzu insbesondere Rechenzentren, die unsere Website und Datenbanken speichern, IT-Dienstleister, die unsere Systeme warten, sowie Beratungsunternehmen gehören. Sofern wir Daten an unsere Dienstleister weitergeben, dürfen diese die Daten ausschließlich zur Erfüllung ihrer Aufgaben verwenden. Die Dienstleister wurden von uns sorgfältig ausgewählt und beauftragt. Sie sind vertraglich an unsere Weisungen gebunden, verfügen über geeignete technische und organisatorische Maßnahmen zum Schutz der Rechte der betroffenen Personen und werden von uns regelmäßig kontrolliert.

Darüber hinaus kann eine Weitergabe in Zusammenhang mit behördlichen Anfragen, Gerichtsbeschlüssen und Rechtsverfahren erfolgen, wenn es für die Rechtsverfolgung oder -durchsetzung erforderlich ist.

6. Speicherdauer

Grundsätzlich speichern wir personenbezogene Daten nur solange, wie zur Erfüllung vertraglicher oder gesetzlicher Pflichten erforderlich, zu denen wir die Daten erhoben haben. Danach löschen wir die Daten unverzüglich, es sei denn, wir benötigen die Daten noch bis zum Ablauf der gesetzlichen Verjährungsfrist zu Beweiszwecken für zivilrechtliche Ansprüche oder wegen gesetzlicher Aufbewahrungspflichten.

Zu Beweiszwecken müssen wir Vertragsdaten noch drei Jahre ab Ende des Jahres, in dem die Geschäftsbeziehungen mit Ihnen enden, aufbewahren. Etwaige Ansprüche verjähren nach der gesetzlichen Regelverjährungsfrist frühestens zu diesem Zeitpunkt.

Auch danach müssen wir Ihre Daten teilweise noch aus buchhalterischen Gründen speichern. Wir sind dazu wegen gesetzlicher Dokumentationspflichten verpflichtet, die sich z.B. aus dem Handelsgesetzbuch, der Abgabenordnung ergeben können. Die dort vorgegebenen Fristen zur Aufbewahrung von Unterlagen betragen zwei bis zehn Jahre.

7. Ihre Rechte

Ihnen steht jederzeit das Recht auf Auskunft über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu. Wir werden Ihnen in diesem Zusammenhang die Datenverarbeitung erläutern und eine Übersicht der über Ihre Person gespeicherten Daten zur Verfügung stellen. Falls bei uns gespeicherte Daten falsch oder nicht mehr aktuell sein sollten, haben Sie das Recht, diese Daten berichtigen zu lassen. Sie können außerdem die Löschung Ihrer Daten verlangen. Eine Löschung Ihrer Daten ist grundsätzlich nur möglich, wenn bestimmte Voraussetzungen gegeben sind / wenn Daten nicht mehr benötigt werden, die Verarbeitung nicht rechtmäßig ist oder sonstige Fälle von Art. 17 DSGVO vorliegen.  Sollte die Löschung aufgrund anderer Rechtsvorschriften ausnahmsweise nicht möglich sein, werden die Daten – sofern die erforderlichen Voraussetzungen vorliegen - gesperrt, so dass sie nur noch für diesen gesetzlichen Zweck verfügbar sind. Sie können die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten außerdem einschränken lassen, wenn z.B. die Richtigkeit der Daten von Ihrer Seite angezweifelt wird. Ihnen steht unter gewissen Voraussetzungen auch das Recht auf Datenübertragbarkeit zu, d.h. dass wir Ihnen auf Wunsch eine digitale Kopie der von Ihnen bereitgestellten personenbezogenen Daten zukommen lassen.

Um Ihre hier beschriebenen Rechte geltend zu machen, können Sie sich jederzeit an die oben genannten Kontaktdaten wenden. Dies gilt auch, sofern Sie Kopien von Garantien zum Nachweis eines angemessenen Datenschutzniveaus erhalten möchten.

Ihre Anfragen zur Geltendmachung von Datenschutzrechten und unsere Antworten darauf werden zu Dokumentationszwecken für die Dauer von drei Jahren und im Einzelfall zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen auch darüber hinaus aufbewahrt. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, beruhend auf unserem Interesse an der Verteidigung gegen etwaige zivilrechtliche Ansprüche nach Art. 82 DSGVO, der Vermeidung von Bußgeldern nach Art. 83 DSGVO sowie der Erfüllung unserer Rechenschaftspflicht aus Art. 5 DSGVO.

Sie haben das Recht, eine einmal erteilte Einwilligung jederzeit uns gegenüber zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

Ihre Einwilligung zur Verwendung optionaler Cookies können Sie jederzeit in den Cookie-Einstellungen widerrufen.

Soweit wir Ihre Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen verarbeiten, haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten einzulegen aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben. Geht es um einen Widerspruch gegen die Datenverarbeitung zu Zwecken der Direktwerbung haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das auch ohne die Angabe von Gründen von uns umgesetzt wird.

Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine formlose Mitteilung an die oben genannten Kontaktdaten.

Sie haben schließlich das Recht sich bei der für uns zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde zu beschweren. Sie können dieses Recht bei einer Aufsichtsbehörde in dem Mitgliedstaat Ihres Aufenthaltsorts, Ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes geltend machen. In Frankfurt am Main, dem Sitz von Taxhead, ist die zuständige Aufsichtsbehörde: Der Hessische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit, Postfach 3163, 65021 Wiesbaden.

8. Änderungen der Datenschutzerklärung

Gelegentlich aktualisieren wir diese Datenschutzerklärung, beispielsweise wenn wir unsere Website anpassen oder sich die gesetzlichen oder behördlichen Vorgaben ändern.

Version: 1.0 / Stand: Juli 2020

Sind noch Fragen offen? Wir freuen uns, von Ihnen zu hören.

Taxhead GmbHFriedrich-Ebert-Anlage 18 60325 Frankfurt am Main Deutschland
Unsere apps
play store coming soonapple store coming soon